Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kühler Hingucker am Postplatz

SCHWERTE Warme, weiche Stoffe über kühlem, hartem Stahl: Eindrucksvolle Kontraste sind der Hingucker im Schaufenster von Schneider Mode International am Postplatz.

von Von Reinhard Schmitz

, 05.12.2007
Kühler Hingucker am Postplatz

Am Variotisch von Ferrumania trafen sich bei Schneider Internationale Mode (v.l.): Dr. Elke Becker, Rena Schneider und Jutta Becker.

Als Dekorationsobjekte hat der Stahlhandel Becker  & Fleer erneut exklusive Möbel aus der Ferrumania-Linie zur Verfügung gestellt. Das klassische Metall verleiht dem Stuhl mit der ledernen Lehne seinen Halt. Auf dem Variotisch, dessen massive Buchenholzplatte sich hydraulisch jeder Höhe anpasst, leuchtet ein Adventsleuchter aus aus einem so genannten Davex-Träger. Stahlriese war Feuer und Flamme Designerin Liz Grafe hatte die Idee, den Doppel-T-Träger mit dem Lochblechsteg einer ungewöhnlichen Verwendung zuzuführen. Davex-Hersteller TyssenKrupp verbindet seit April 2006 in Ferrumania eine fruchtbare Zusammenarbeit mit Becker & Fleer. Der Stahlriese war Feuer und Flamme, als Dr. Elke Becker für eine Verkaufs- und Info-Veranstaltung erstmals Möbel bei einem Stahlbauer Möbel fertigen ließ – und bot spontan seine Zusammenarbeit an.Fenster mit Stahlrohlingen dekoriert Auch Rena Schneider erkannte die Stärken des Materials. Schon vor drei Jahren dekorierte sie ihre Fenster mit Stahlrohlingen. Noch im Sommer erinnerte sich ein begeisterter Kunde: „Das hat mir den ganzen Einkauf meiner Frau versüßt.“

Lesen Sie jetzt