Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ökumenischer Chor Ergste singt Christkindelmesse

SCHWERTE "O du fröhliche, o du selige...": Der Ökumenische Chor Ergste lädt anlässlich seines zehnjährigen Bestehens am Samstag, 16. Dezember, zu einem vorweihnachtlichen Konzert ein.

07.12.2007
Ökumenischer Chor Ergste singt Christkindelmesse

Engelsgleicher Gesang im Advent: Sopranistin Astrid Gerdsmann.

Das Programm beginnt um 17 Uhr in der St. Monika Kirche Ergste. Im Mittelpunkt steht die Pastoralmesse in C, die so genannte Christkindelmesse, von Ignaz Reimann. Weiter kommen die Weihnachtssinfonie von Gaetano Maria Schiassi, Werke von Adolphe Adam, Georg Friedrich Telemann und Georg Friedrich Händel zum Erklingen. Hierfür konnte der Ökumenische Chor, das Ruhrstadtorchester Schwerte unter Leitung von Claus Eickhoff sowie die bekannten Schwerter Solisten Astrid Gerdsmann (Sopran), Susanne Pritz (Alt), Gerd Ziemann (Tenor) sowie den Hagener Musiker Ernst Ruhwedel (Trompete) gewinnen. Der Kinderchor der Ev. Grundschule Ergste, unter Leitung von Angelika Sult, singt außerdem bekannte und neue Weihnachtslieder. Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Werner Broszeit.   Karten gibt es im Vorverkauf für 8 Euro (Abendkasse 10 Euro, ermäßigt 6 Euro) in Reimann‘s Laden, Kirchstr. 14, sowie bei Marlis Bornemann, Unterdorfstr. 31, und bei den Chormitgliedern.

Lesen Sie jetzt