Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Orientierung gegen den Studienabbruch

SCHWERTE Die Zahl der Studienabbrecher in Deutschland ist alarmierend hoch. Oftmals liegt das daran, dass Studenten erst während des Studiums merken, dass sie sich im Fach vertan haben. Jetzt gibt es in Schwerte eine Initiative, die zumindest für die Abiturienten der drei Schwerter Oberstufen das Risiko des Studienabbruchs mindern soll.

von Von Holger Bergmann

, 23.10.2007
Orientierung gegen den Studienabbruch

Die spannend aufbereiteten Informationsangebote wurden sehr gut angenommen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden