Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Polizei sucht Elektro-Zahnbürsten-Diebe

Profi Ladendiebe in Schwerte

Professionelles Vorgehen und die Auswahl der Beute sprechen für Profis, sagt die Polizei. Zwei Männer ließen im Januar in einem Drogeriemarkt in Schwerte gleich mehrere elektrische Zahnbürsten mitgehen. Jetzt werden sie per Foto gesucht.

SCHWERTE

, 04.04.2018
Polizei sucht Elektro-Zahnbürsten-Diebe

So sehen die beiden mutmaßlichen Ladendiebe aus.

Auf elektrische Zahnbürsten hatten es zwei Ladendiebe im Januar in einem Drogeriemarkt an der Hüsingstraße abgesehen. Ihr Pech, der Markt wird per Video überwacht. Auf der Videoüberwachungsanlage des Geschäfts ist vor allem erkennbar, dass die beiden Männer äußerst gezielt und mit einem Pan vorgegangen sind. „Wir gehen davon aus, dass es sich um gemeinschaftlichen, gewerbsmäßigen Diebstahl handelte“, erklärt Polizeisprecherin Vera Howanietz. Deshalb sucht die Polizei nun mit den Bildern aus der Überwachungskamera nach den beiden Männern.

Tat geschah bereits im Januar

Die Tat geschah bereits am 12. Januar. Doch nachdem die üblichen Fahndungsversuche nichts brachten, erwirkte man nun einen Beschluss des Amtsgerichts Hagen, das die Fotos zur Öffentlichkeitsfahndung freigab. Was Profis ausgerechnet mit elektrischen Zahnbürsten anfangen können, kann die Polizei nur mutmaßen. „Man kann ja alles auf Ebay verkaufen“, so Vera Howanietz. Schließlich handele es sich um verhältnismäßig teure Ware.


Hinweise erbittet die Polizei in Schwerte unter Tel. 9213320 oder 9210.