Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tod nach Herzattacke

Unfall

SCHWERTE Einen Herzinfarkt vermutet die Polizei als Ursache, als am Samstagabend ein 70-jähriger Autofahrer aus Schwerte nach einem Unfall verstarb.

11.04.2010
Tod nach Herzattacke

Der Schwerter fuhr am frühen Abend über die Schützenstraße in Richtung Geisecke. Vermutlich in Folge einer Herzattacke kam er in Höhe der Grünstraße nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dort fuhr er auf einer Länge von zirka 60 Metern parallel zur Fahrbahn über einen Gehweg, rammte und entwurzelte einen Straßenbaum und kam nach dem Aufprall auf einen geparkten PKW zum Stillstand. Zwar konnte der 70-Jährige durch Rettungskräfte vor Ort reanimiert werden, verstarb jedoch später in einem Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf 29.000 Euro geschätzt.