Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gäste können sich Burger individuell zusammenstellen

American Burger Lounge in Wandhofen eröffnet

Aus dem „Stall“ ist die „American Burger Lounge“ geworden. Dort gibt es täglich frisch zubereitete Gerichte, auch individuelle Wünsche werden erfüllt. Die Speisekarte ist eigentlich nur eine Hilfe für die Gäste.

Wandhofen

, 19.05.2018
Gäste können sich Burger individuell zusammenstellen

Albane Delolli (2.v.l.) mit ihrem Team im neugestalteten Außenbereich ihrer American Burger Lounge an der Wandhofener Straße 15. © Foto: Reinhard Schmitz

Mögen andere elektrische Grassamen-Handstreuer oder irgendwelche anderen Sachen erfinden, die die Welt nicht braucht. Was Albane Delloli sich ausdenkt, erfreut den Gaumen und macht satt. 16 verschiedene Arten von Burgern, vom Cheese Fight bis zum Firehouse, hat sie für die Speisekarte ihrer American Burger Lounge an der Wandhofener Straße 15 kreiert. „Die kenne ich in- und auswendig“, sagt sie. Auch eine vegane Variante ist darunter. Und ein veganer Burger soll noch folgen.

Individuelle Burger

Aber das ist noch längst nicht alles. Albane Delolli berät im früheren „Stall“ auch ihre Gäste, wenn die sich einen ganz individuellen Burger zusammenstellen möchten. „Man kann nicht jeden Geschmack treffen auf der Karte“, erklärt sie. Allen Gerichten gemeinsam ist nur, dass sie frisch zubereitet werden. „Es gibt nie einen fertigen Burger, der da liegt“, betont sie: „Das Fleisch kommt erst auf den Grill, wenn der Gast es bestellt hat.“

Jetzt lesen

Eingespieltes Team

Für die Zubereitung hat ihr Mann Labinot Delolli ein Händchen. Er ist der Chef in der Küche, während Albane Delolli mit ihrem Team für den Service zuständig ist. Eine Arbeitsteilung, die schon funktionierte, als das Paar gastronomisch am Möhnesee tätig war. Anfangs mit italienischen Speisen. Im vergangenen Jahr eröffneten sie ihre American Burger Lounge an der Soccerhalle in Unna, Massener Straße 116. Denn Labinot Delolli sammelt als großer America-Fan nicht nur US-Dekorationen, sondern liebt auch die dortige Küche.

Rustikales Ambiente

Auf der Suche nach einem zweiten Lokal stieß Albane Delolli auf den damaligen „Stall“, dessen rustikales Ambiente sie sofort verzauberte. „Man fühlt sich hier so wie in einer kleinen Burg“, erklärt sie: „Das war genau das, was wir wollten.“ Und für die passende Dekoration als Burger-Restaurant lieferte die US-Sammlung einen Riesen-Fundus. Mit dem schönen Nebeneffekt: Zu Hause wurde viel Platz im Keller, beispielsweise der vom Surfbrett, frei.

Herz für Gäste

Von den Besuchern, die zur Eröffnung am Donnerstag vorbeigekommen sind, habe sie nur Positives gehört, berichtete Albane Delolli mit Freude. Sie spricht gern mit den Gästen, will sie mit ihrer herzlichen Art gewinnen: „Jeder Gast, der zu mir kommt, ist etwas Besonderes für mich.“ Deshalb hat sie auch nie bereut, dass sie statt des geplanten Jura-Studiums nach dem Abi mit ihrem Mann den Schritt in die Selbstständigkeit in der Gastronomie wagte: „Man lernt so viele interessante Menschen kennen.“

Die American Burger Lounge, Wandhofener Straße 115, öffnet täglich außer dienstags (Ruhetag) von 14 bis 22 Uhr.