Schwierige Entscheidung

Vreden. Das Umfeld der beiden Schulen in Vreden muss saniert werden, das haben die Politiker schon 2012 beschlossen. Wie genau das aussehen soll, steht aber bis heute nicht fest. Am Anfang stand die Idee eines Schulcampus, also eines großen Platzes, der die beiden Schulen verbindet. Das würde bedeuten, dass kein Platz bleibt für die große 400-Meter-Bahn. Einige Parteien wollen die aber unbedingt erhalten. Deshalb wird schon lange über das Thema diskutiert – bislang ohne Ergebnis. Anfang des Jahres haben sich die Politiker auf drei verschiedene Varianten geeinigt. Die sollten geprüft werden, dann sollte eine Entscheidung fallen. Doch jetzt sind wieder zwei neue Varianten dazu gekommen. Die Politiker wollen einfach alle Möglichkeiten in Betracht ziehen. Und so fällt die Entscheidung wohl erst im November.