Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Seehofer will konsequente Bamf-Aufklärung

Dresden.

Bundesinnenminister Seehofer hat seinen Willen bekräftigt, die Vorgänge um fehlerhafte Asylbescheide im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) konsequent aufzuklären. Er werde das „ohne Rücksicht auf Personen und Institutionen“ tun, sagte Seehofer in Dresden. Die geplanten Ankerzentren sollen die Asylverfahren unter einem Dach und schneller abwickeln als bisher. Komplett neue Einrichtungen schloss Seehofer aus. Morgen muss Seehofer wegen des Asylskandals im Innenausschuss des Bundestags Rede und Antwort stehen.

Anzeige
Anzeige