Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Schweden sind los

Selm Marktgebrüll mit Schwedenflair gab es am Freitag auf dem Willy-Brandt-Platz und vor der Burg Botzlar zu erleben.

03.08.2007

Der Markt von Katthult, organisiert von FoKuS und der BIB, war eine schöne Abwechslung für die Marktbeschicker und -besucher. In den Farben der schwedischen Flagge waren die Marktstände geschmückt, Bäume waren mit Flatterbändern in gelb und blau geschmückt - ein Mittsommernachtstraum vor der Burg.

Im Vordergrund stand natürlich Pippi Langstrumpf, um die es sich in diesem Jahr hauptsächlich bei den Spielmobilen drehte. Für das Fest wurde extra eine Villa Kunterbunt aufgebaut, vor der der FoKuS seinen Stand aufgebaut hat und fleißig den Kulturkalender für das zweite Halbjahr 2007 verteilte und die Kinder mit einem Astrid Lindgren Quiz zu Selms Marktbeschickern und Geschäften schickte, wo es Fragen zu beantworten galt.

An den Spielmobilen war Hochbetrieb, die Kinder amüsierten sich auf der gelben Hüpfburg und mit selbst gebastelten Spielen. Spielen und Träumen war mit Spielen für Sonderpreisen an ihrem Stand und hatte eine Holzeisenbahn für die kleinen Besucher aufgebaut.

Ausbalanciert

Die Tischlerei Rotte hatte sich etwas Besonderes für den Markt von Katthult ausgedacht: Mit Holzresten und -klötzen, Holzleim und Klopapierrollen konnten Kinder hier eigene kleine Häuschen bauen oder auf einem Balancierparcours ihr Können zeigen. "Ich hab es ganz alleine geschafft, über die Balken zu gehen", erzählte die vierjährige Nina begeistert ihrer Mutter.

Am Nachmittag erstaunte Zauberer David Fabricius die Kinder mit seinen Künsten. Künstlerisch betätigten sich aber auch die Kinder: das riesengroße Pippi Langstrumpf-Pferd "Kleiner Onkel" aus Pappmaché wurde von den Kindern in allen Farben bemalt. biss

Lesen Sie jetzt