Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Enge Zusammenarbeit

VHS-Leiter tagen in Selm: Qualitätsmanagement kreisweit

16.05.2007

Im Nachgang zur Arbeitsgemeinschaft der Volkshochschulen aus dem gesamten Regierungsbezirk, die am 16. März ebenfalls in Selm stattfand, trafen sich die Leiter der Bildungseinrichtungen, um landesweite Vorgaben und Entwicklungen in kreisweite Kooperationen umzumünzen. Ganz konkret wurde im Sinne der landesgesetzlichen Intentionen eine enge Zusammenarbeit für den zweijährigen Prozess der Zertifizierung vereinbart. Von großem Wert für die gemeinsame Arbeit sind vergleichbare Größenordnungen und identische Interessenslagen der Volkshochschulen im Kreis. Der zweite große Block der Tagesordnung befasste sich mit Projekten, die anteilig aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanziert werden. Dadurch, dass die Basis-Ausstattung des Weiterbildungsgesetzes in den vergangenen Jahren Stück um Stück zurückgefahren wurde, sind die Einrichtungen veranlasst sich zunehmend über zeitlich begrenzte Projekte zu finanzieren.

Lesen Sie jetzt