Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Furchterregende Gestalten

SELM Hexen, Zauberer und viele furchterregend geschminkte Kinder bestimmten bei der ersten Zaubernacht in der Altstadt das Bild.

von Von Theo Wolters

, 27.10.2007

Es war eine Versuch der Werbegmeinschaft, doch das große Interesse der Bevölkerung zeigte, es war ein gute Idee. In der Nacht, wo um 24 Uhr der letzte Harry Potter-Band verkauft wurde, war alles auf Zauber- und Hexerei abgestimmt. In der Geschäften wurden die Kunden von ungewöhnlichen Gestalten bedient, vor den Ladenlokalen wurde viele Aktionen angeboten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden