Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gestern und heute stark

SELM Gleich zwei Gründe zum Feiern gibt es am Sonntag (2.) für Doris Krug, Leiterin der Familienbildungsstätte, und ihr Team. 40 Jahre FBS Selm und der Auftakt der FBS als Mehrgenerationenhaus werden mit einem Tag der offenen Tür groß gefeiert.

29.08.2007

Jung und Alt sollen sich, so der Wunsch der FBS-Leiterin, wohl fühlen. Dafür hat das Team ein attraktives Rahmenprogramm mit vielen Spielen sowie einer Ausstellung gestaltet.

Der Tag beginnt mit der offiziellen Eröffnung des Mehrgenerationenhauses um 11 Uhr. Seine feste Zusage hat hierzu bereits Hubert Hüppe (MdB) gegeben, Doris Krug hofft ebenfalls auf die Zusage von Dieter Wiefelspütz (MdB).

Gemeinsam wird ein neues Hausschild mit dem Logo des Mehrgenerationenhauses vorgestellt. Musikalisch begleitet wird dieser feierliche Akt durch die Big Band des Städtischen Gymnasiums, "friday afternoon".

Besucher können aktiv werden

Unter dem Motto des Mehrgenerationenhauses "Starke Leistung für jedes Alter" wird dann ab 12 Uhr der weitere Nachmittag stehen. "Die Besucher sind nicht nur eingeladen, um zu kommen und zu gucken, sondern sie können auch aktiv werden", betont die pädagogische Mitarbeiterin und Projektkoordinatorin Heide-Marie Schmidt. So werden neben einem Luftballonwettbewerb traditionelle Kinderspiele, wie Handfadenspiele, Gummitwist, Hinkelkästchen, Murmelwerfen oder der schwarze Peter, wiederbelebt.

Auch wird der Kasperle der FBS einen Besuch abstatten. In einer Ausstellung mit dem Titel "Als Oma das Papier noch bügelte" werden zudem alte Fotos oder altes Spielzeug gezeigt.

"Die Gäste können sich an die alten Zeiten erinnern und auch anhand der Bilder beispielsweise ihren Enkeln davon erzählen", erklärte Heide-Marie Schmidt weiter. Ein VW-Käfer von 1965 soll im Außenbereich der FBS ein echter Hingucker werden. Auch Leckerein werden angeboten. Auch hier hat sich das FBS-Team etwas ganz besonderes einfallen lassen.

Essens-Button

Für 2 Euro kann im Vorfeld oder auch während des Tages der offenen Tür ein Button erworben werden, der zu einem Mittagsimbiss und zu einem Getränk nach Wahl berechtigt. Am Nachmittag bietet der Förderverein Kaffee und Kuchen an. Buttons zum Preis von 2 sind im Vorfeld in der FBS sowie bei "Spielen und Träumen" an der Ludgeristraße erhältlich.

Lesen Sie jetzt