Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nebel: Frau übersah Kleinlaster

SELM Schwer verletzt wurde am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr eine PKW-Fahrerin bei einem Unfall in Selm.

von Von Theo Wolters

, 11.10.2007
Nebel: Frau übersah Kleinlaster

Die Rettungskräfte am Unfallauto.

Die Fahrerin wollte aus Nordkirchen kommend die Lüdinghausener Straße in Richtung Raiffeisennmarkt überqueren. Sie stoppte ihr Fahrzeug rechts neben einem Bus. Als der Bus links in Richtung Selm abbog, überquerte die Fahrerin mit ihrem PKW die Straße.       Dabei übersah sie -  aufgrund von Bodennebel war die Sicht schlecht - einen Klein-LKW, der in Richtung Lüdinghausen unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Der PKW wurde an der Fahrerseite erfasst und kam nach rund 50 Metern zum Stillstand. Die Fahrerin wurde zunächst von Notärzten im PKW versorgt und dann ins Krankenhaus Lüdinghausen gefahren.    

Lesen Sie jetzt