Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Reiseleitung" in Hamburg

SELM Seit 100 Tagen ist Sophia Pötter inzwischen in der Weltgeschichte unterwegs. Zuletzt führte sie ihre Reise fast wieder vor die Haustür nach Erfurt und Uelzen in Deutschland sowie ins belgische Antwerpen.

23.10.2007

Die 22-jährige Selmerin reist seit Anfang Juli mit einer Gruppe des internationalen Bildungsprogrammes "Up with People" (UWP) um die Welt. Sie wohnt in Gastfamilien, beteiligt sich an sozialen Projekten und führt die "UWP-Show"  - Musik und Tanz - mit auf. Nach Aufenthalten in den USA, Thailand, Finnland und Schweden (wir berichteten) standen nun die Stationen Deutschland und Belgien auf dem Programm.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden