Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

So sieht es in der neuen Kapelle in Selm jetzt aus

Kapelle im Altenwohnhaus

Gern möchte die Pfarrgemeinde St. Ludger ihren Ostergottesdienst in der neuen Kapelle feiern. Eine Einweihung könnte am Samstag vor dem Palmsonntag am 24. März erfolgen. Noch ist aber unklar, ob der Termin möglich ist. Wir zeigen, wie es aktuell in der zukünftigen Kapelle aussieht.

Selm

, 13.03.2018
So sieht es in der neuen Kapelle in Selm jetzt aus

Außen fehlt noch der Putz, doch die Einweihung ist auch möglich, wenn die Fassade noch nicht fertig ist. © Theo Wolters

„Die Freigabe vor Ostern ist noch möglich, doch kann dies noch nicht zugesagt werden“, erklärte Doreen Werner, Leiterin des Altenwohnhauses. Eine Übergabe könne erst nach der Bauabnahme erfolgen.

Dafür gebe es noch keinen Termin. Aufgehängt sind im Eingangsbereich bereits die Josefbilder aus der ehemaligen Kirche.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So sieht es in der Kapelle im Altenwohnhaus aus

Gern möchte die Pfarrgemeinde St. Ludger ihren Ostergottesdienst in der neuen Kapelle feiern. Eine Einweihung könnte am Samstag vor dem Palmsonntag am 24. März erfolgen. Noch ist aber unklar, ob der Termin möglich ist. Wir zeigen, wie es aktuell in der zukünftigen Kapelle aussieht.
12.03.2018

Lesen Sie jetzt