Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tulpenkirmes eröffnet am Freitag

Drei große Fahrgeschäfte

SELM Das Wetter am Donnerstag ist so gar nicht nach dem Geschmack von Joahnnes Hoster. „Wenn es regnet, kommen keine Leute, so einfach ist das.“ Der Schausteller ist seit 50 Jahren auf den Jahrmärkten in ganz Deutschland unterwegs. Erste Station in diesem Jahr ist die Selmer Tulpenkirmes. An die hat er gute Erinnerungen.

von Von Malte Woesmann

, 08.04.2010
Tulpenkirmes eröffnet am Freitag

Diese Jungs freuen sich bereits auf die Kirmes.

„Im letzten Jahr war das Wetter toll, da war dann viel los.“ Von Freitag bis einschließlich Sonntag ist der Platz vor dem Bürgerhaus nun wieder Anlaufpunkt für Jung und Alt und alle die, die sich amüsieren wollen.

Drei große Fahrgeschäfte dazu mehrere unterschiedliche Buden – da sollte für jeden etwas dabei sein. Und beim Blick auf den Wetterbericht sollte sich sogar Johannes Hosters Miene aufhellen. Denn die Regenwahrscheinlichkeit wird hier für die nächsten Tage mit nur 20 Prozent angegeben. Ja dann steht einem unbeschwerten Kirmesvergnügen doch eigentlich nichts mehr im Wege.