Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ursache für Großbrand bei Remondis Plano noch unklar

SELM/LÜNEN Die Ursache für den Großbrand in der Absackhalle der Firma Remondis Plano am Sonntagabend ist noch nicht geklärt. „Die Untersuchungen laufen. Auch über die Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden“, erklärte Remondis-Sprecher Michael Schneider.

von Von Dieter Hirsch

, 03.03.2008
Ursache für Großbrand bei Remondis Plano noch unklar

Die Feuerwehr bekämpfte den Groß-Brand in der Remondis-Plano-Halle.

Der Brand brach gegen 20 Uhr aus. Die Werksfeuerwehr war nach Angaben ihres Leiters Herbert Jahn mit 30 Mann wenige Minuten später am Brandort. Bis auf einen Löschzug der Hauptwache rückten alle Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Lünen sowie Einsatzkräfte aus Dortmund, Bergkamen, Waltrop und Unna an.

171 Feuerwehrleute waren im Einsatz

„Insgesamt waren 171 Feuerwehrleute vor Ort“, teilte, Rainer Ashoff von der Feuerwehr Lünen mit. Um kurz nach 1 Uhr rückten die Blauröcke wieder ab. Vor Ort blieb die Remondis-Werksfeuerwehr. „Für den Großteil der Werksfeuerwehr war der Einsatz gegen drei Uhr beendet“, so Herbert Jahn. Einige Werksfeuerwehrleute hielten bis in die Nachmittagstunden Brandwache an der Halle.  Herbert Jahn hob die „vorbildliche Zusammenarbeit der Einsatzkräfte hervor.

"Keine Gefahr für Bevölkerung"

 „Durch unsere werkseigene Feuerwehr vor Ort, die für solche Fälle in permanenter Bereitschaft ist, konnte der Brand unmittelbar nach dem Auslösen des Alarms erfolgreich eingedämmt werden. Die Zusammenarbeit mit den zusätzlich eintreffenden Einsatzkräften der umliegenden Feuerwehren war reibungslos und effektiv, so dass eine Ausbreitung des Brandes verhindert werden konnte.“ Remondis betont, dass eine Gefahr für die Bevölkerung zu keinem Zeitpunkt bestanden habe.

Lesen Sie jetzt