Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sirene heult zur Probe

09.04.2018
Sirene heult zur Probe

Thomas Gausling hörte sich die Sirene auf dem Dach der Hordtschule an. foto hubbeling © Stefan Hubbeling

Stadtlohn. Die Sirenen heulten am Freitagabend in Stadtlohn – aber die Leute brauchten keine Angst zu haben. Die Stadt und die Feuerwehr haben an dem Abend nur ausprobiert, ob die drei Sirenen, die es im Stadtgebiet gibt, auch funktionieren. Diese Tests finden regelmäßig statt. Es gibt vier verschiedene Signale. Zum Beispiel den Ton für Katastrophenalarm. Wenn dieser erklingt, sollten alle zuhause bleiben und nicht auf die Straße gehen. Wenn es dann eine Minute lang einen Sirenenton gibt, heißt das „Entwarnung“.

Lesen Sie jetzt