Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Weiße Flotte

Spargelmenü auf dem Wasser

Schon mit den ersten Sonnenstrahlen locken die Schiffe der Weißen Flotte zur Erkundungstour durch das schöne Ruhrtal. Unter dem Motto „Endlich wieder Freideck“ starten bereits Karfreitag bis Ostersonntag die ersten Linienfahrten.

Spargelmenü auf dem Wasser

Die Weiße Flotte bietet neben Linienfahrten auch ein Sonderprogramm mit saisonalen Highlights. Foto: Foto: Achim Meurer © MST GmbH

Bis Ende Oktober geht es vom Mülheimer Wasserbahnhof bis nach Essen-Kettwig und zurück. Die Mülheimer Schiffsweihnacht und die Adventsfahrten schließen das Jahres-Programm ab.

Am Sonntag, 22. April, folgt der Auftakt der Sonderfahrten. Los geht’s zum Kattenturm – reichhaltiges Frühstücksbuffet inklusive –, um gleich am darauffolgenden Samstag, 28. April, die Spargelsaison einzuläuten. Nach einem Begrüßungsgetränk am Wasserbahnhof darf man sich auf der Fahrt in Richtung Kettwiger Stausee auf ein mehrgängiges Menü rund um die saisonale Delikatesse freuen. Und wer sich gerne weiter aufs Wasser hinauswagt, dem sei zum Beispiel die ereignisreiche „Schiffsparade“ auf dem historischen Rhein-Herne-Kanal mit Veranstaltungen und Festen rund um den Aktionstag „KanalErwachen“ oder eine der Sonderfahrten den Rhein hinauf oder hinab nach Kaiserswerth oder Xanten empfohlen.

Neben den beliebten Klassikern, die musikalische Highlights von der Vinylparty bis hin zu ansteckender Live-Musik bieten, gibt es auch Neuheiten im Programm: Der After-Work-Treff auf einem vor Anker liegenden Schiff am Stadtsteiger (freier Eintritt!) und „Zsuzsas Kaffeeklatsch auf der Ruhr“ sind 2018 fester Bestandteil des Sonderfahrtenprogramms.

Info-Telefon: (0208) 4558130

www.weisse-flotte-muelheim.de

THEMEN

Anzeige
Anzeige