Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

„Spiegel“: Bei Hackerangriff auch Brexit-Protokoll erbeutet

,

Berlin

, 10.03.2018

Bei der Cyber-Attacke auf das Auswärtige Amt haben die Hacker auch ein Protokoll von den Brexit-Verhandlungen der Europäischen Union mit Großbritannien erbeutet. Das berichtet der „Spiegel“. Es gehöre zu den mindestens sechs entwendeten Dokumenten, ebenso wie Aufzeichnungen über EU-Gespräche zur Ukraine und zu Weißrussland, so das Nachrichtenmagazin. Nach dpa-Informationen soll hinter der Attacke eine russische Hackergruppe stecken. Computerexperten sagen ihr Verbindungen zu russischen Geheimdiensten nach. Die Bundesanwaltschaft leitete Vorermittlungen gegen unbekannt ein.

Schlagworte: