Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sportfreunde laden zum Sportfest

Vreden Eine Woche vor dem Meisterschaftsstart der Fußballer laden die SF Ammeloe traditionell zu ihrem Sportfest ein: Heute und am Samstag geben sich die Kicker des Gastgebervereins und GW Lünten (17.45 Uhr) und die des ASV Ellewick und FC Vredens (19 Uhr) ein Turnier-Stelldichein auf dem Sportplatz in Ammeloe.

Diese vier Mannschaften bestreiten heute die Vorrundenpartien über die Distanz von jeweils zwei Mal 35 Minuten. Die beiden Siegerteams treten am morgigen Samstag um 14 Uhr erneut "auf den Plan", um den Turniersieger und Nachfolger von Vorjahresgewinner ASV Ellewick (2:0 gegen GW Lünten) zu ermitteln.

Auf Platz zwei messen sich zudem heute ab 18 Uhr die Altherrenfußballer der Sportfreunde aus Ammeloe mit denen vom SC Rekken (Niederlande). Am Samstag beginnt die Veranstaltung um 13 Uhr mit dem Freundschaftsspielen zwischen den SF Ammeloe II und GW Lünten II sowie der A-Junioren der SG Ammeloe/Lünten gegen FC Ottenstein.

Ein Freundschaftsspiel zwischen dem Verbandsligisten SpVg Vreden und dem niederländischen Drittligisten HSC '21 Brein Haaksbergen rundet am Samstag um 16 Uhr das sportliche Geschehen ab (ausführlicher Bericht folgt noch). Im vergangenen Jahr hatte die SpVg an gleicher Stelle das SF-Sportfest mit einem 2:2-Unentschieden gegen den Niederrhein-Verbandsligisten VfL Rhede abgeschlossen. bml

Anzeige
Anzeige