Staatschefs fahren per Boot zum Klimagipfel

,

Paris

, 12.12.2017, 16:20 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mehr als 50 Staats- und Regierungschefs haben sich per Boot auf dem Weg zum Pariser Klimagipfel gemacht. Nach einem Mittagessen bei Frankreichs Präsident Emmanuel Macron im Élyséepalast gingen sie im Herzen der französischen Hauptstadt an Bord, um zum Veranstaltungsort auf einer Seine-Insel zu fahren. Das Spitzentreffen soll helfen, die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens voranzubringen, das genau zwei Jahre zuvor beschlossen wurde. Für Deutschland reiste Umweltministerin Barbara Hendricks an.

Schlagworte: