Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die fünf Sprachen der Liebe entdecken

02.03.2008

Stadtlohn Das Katholische Bildungswerk lädt zu einem Vortragsabend ein unter dem Thema: "Du + Ich = Wir - Die fünf Sprachen der Liebe zur Lebensfreude in der Partnerschaft". Ehen werden im Himmel geschlossen - aber auf der Erde gelebt. Diese alte Spruchweisheit möchte vor der Illusion bewahren, nur der siebte Himmel sei gerade gut genug für das Glück zu zweit. Damit Lebensfreude in der Partnerschaft gelingt, ist eine gegenseitige Lern- und Kompromissbereitschaft erforderlich. Dabei werden Sensibilität und menschliche Reife immer wieder auf die Probe gestellt. Der Psychotherapeut Dr. Gary Chapman hat in jahrzehntelanger Tätigkeit als Ehe- und Familienberater "Fünf Sprachen der Liebe" entwickelt. Referent Otto Pötter, Rheine, ist Dozent für logotherapeutische (sinnzentrierte) Persönlichkeitsentwicklung nach Viktor E. Frankl mit Ausrichtung zur Kneippschen Ordnungstherapie. Der Vortragsabend beginnt am Montag, 10. März, um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum St. Otger (drei Euro).

Lesen Sie jetzt