Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ein Grandhotel wird zur Zirkusbühne

Chinesischer Nationalcircus kommt

Akrobaten aus dem Reich der Mitte zeigen atemberaubende Körperbeherrschung und scheinen die Schwerkraft neu zu definieren - der Chinesischer Nationalcircus kommt nach Stadtlohn.

Stadtlohn

03.01.2018
Ein Grandhotel wird zur Zirkusbühne

Schwierige Kunst mit Leichtigkeit präsentiert: Akrobatin des Chinesischen Nationalcirkus beim Balance-Akt. Foto: Tim Foltin

Wunderschöne Schlangenmädchen, elegante Handstandkünstler, charismatische Vasenjongleure, Clowns und Akrobaten nehmen das Publikum in der Stadtlohner Stadthalle am Freitag, 23. Februar, mit auf eine atemberaubende Reise ins „Grand Hongkong Hotel“. Die Ausnahmeakrobaten des Chinesischen Nationalcircus versteht sich nach Angaben ihres Produzenten Raoul Schoregge, als „bezaubernde Kammerspielfassung der legendären chinesischen Akrobatik“. Die Show kann auf 120 erfolgreiche Gastspiele im vergangenen Jahr in ganz Europa zurückblicken.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden