Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frauen beten gemeinsam

04.03.2008

Stadtlohn Am Freitag, 7. März, lädt die kfd St. Joseph und St. Otger zum Weltgebetstag der Frauen ein. In diesem Jahr ist der Gottesdienst für Frauen aller Konfessionen und auch für Interessierte um 19 Uhr in der St. Joseph-Kirche vorgesehen.

Die Texte zum Gottesdienst unter der Überschrift "Gottes Weisheit schenkt neues Verstehen" haben Frauen aus Guyana vorbereitet. Die Republik Guyana liegt zwischen Venezuela im Nordwesten, Brasilien im Südwesten und Suriname im Südosten. Im Nordosten grenzt das Land an den atlantischen Ozean. Guyana trägt zu Recht den Namen "Land der vielen Wasser", denn mehr als drei Viertel seiner Fläche ist mit immergrünem Regenwald bewachsen.

Mehr und mehr befreit sich das Land aus den Schatten der kolonialen Vergangenheit. Es sei bewegend, wie zukunftsorientiert und fantasievoll guyanische Frauen ihr Leben in die eigenen Hände nehmen, so die kfd. Alle sind zur Feier des Weltgebetstages eingeladen.

Lesen Sie jetzt