Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gefiederte Schönheiten gewinnen Preise

12.12.2007

Gefiederte Schönheiten gewinnen Preise

<p>Die heimischen Vogelfreunde haben sich mit Erfolg an der Landesverbandsschau beteiligt, die am Wochenende in der Stadtlohner Stadthalle stattgefunden hat.</p>

Stadtlohn Am Wochenende richteten die Stadtlohner Vogelfreunde die Landesverbandsschau des Landesverbands Münsterland-Emsland - nachfolgend ein Blick auf die Ergebnisse:

Freuen konnten sich die Teilnehmer aus Stadtlohn über viele Top-Platzierungen. In der Sparte FPMCE war Gerhard Olbers mehrfach erfolgreich. Er gewann den Verbandsmeistertitel für Europäer mit einer Kollektion Lasurmeisen. Für einen Bergfink erzielte er 93 Punkte und wurde bester Carduelide . Zudem stellte er die beste Gesamtleistung bei den Cardueliden und bei den Europäern. In der Schauklasse der gelben Kanarienvögel belegte er ebenfalls den ersten Platz. Bei den Positurkanarien holte Norbert Olbers in den Schauklassen der Einzelvögel zwei zweite Plätze mit Fifekanarien. In der Sparte der Sittiche und Exoten wurde Franz Harmeling mit einem Wellensittich in Spangle Grau Verbandsmeister. Des weiteren erreichte er drei Schauklassensiege mit Wellensittichen in Grau, Hellgrün und Spangle. Bei den Exoten wurde Willi Leuker Verbandsmeister der übrigen Arten mit einer Schuppenwachtel, die das Prädikat vorzüglich erhielt, ebenso den Pokal für die Beste Wachtel. Ebenfalls mit diesem Prädikat wurde eine Schopfwachtel Leukers ausgezeichnet. Für eine Reisamadine in grau erhielt Willi Leuker eine Silbermedaille. Schauklassensieger wurde er mit einer Reisamadine in Pastellgrau.

Wanderpokal

Gerhard Olbers erhielt für einen Riesenrotschwanz den Wanderpokal für den besten Frucht- und Weichfresser. Bei den Exoten stellte Matthias Olbers mit einem Malabarfasänchen, für das er das Prädikat sehr gut erhielt, den besten Asiaten der Schau. Norbert Olbers tat ihm dies mit einem Kapsperling gleich - dem besten Körner fressenden Exoten der Schau. Heinz Hermeling war mit seinem Ara Rudi erfolgreich. Er stellte den Gruppensieger bei den Großpapageien. Ludger Terbrack wurde Schauklassensieger mit einem Schwalbensittich. Schließlich bekamen die Stadtlohner Vogelfreunde einen Wanderpokal für die drittbeste Vereinsbeschickung "Sittiche und Exoten".

Weitere Züchter

Ebenfalls erfolgreich waren weitere Züchter aus dem Altkreis Ahaus: Josef Breuers aus Ahaus wurde Verbandsmeister mit Wasserschlägern, Paul Heying aus Ahaus und Jörg Welper aus Vreden wurden Championsieger in der Sparte FPMCE und Klaus Terhörst aus Vreden Verbandsmeister bei den Großsittichen große Art.

Lesen Sie jetzt