Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jesuskinder besuchen Familien in Stadtlohn

Aus der Krippe in die Welt

Die Gemeinde St. Otger hat die acht Christuskinder aus ihren Krippen auf die Reise geschickt – und für manch überraschende Einkehr gesorgt

Stadtlohn

, 22.12.2017
Jesuskinder besuchen Familien in Stadtlohn

Jonah hält das Jesuskind. Es stammt aus der Krippe des Altenwohnheims St. Josef und hat bei seiner Herbergssuche nicht nur viele Familien, sondern auch den Kindergarten St. Joseph besucht. © Stefan Grothues

Die einen sprechen von einem „magischen Moment“, andere von einem unvermittelten Lächeln, mancher berichtet von Trost und mancher von einer neuen Nachdenklichkeit. In Stadtlohn hat es in diesem Advent viele außergewöhnliche Begegnungen mit dem Jesuskind aus der Krippe gegeben.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.muensterlandzeitung.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.

Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden