Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Landfrauen zeigen sich engagiert

29.01.2008

Landfrauen zeigen sich engagiert

<p>Hatten die Lacher auf ihrer Seite: Insgesamt 57 Akteure sorgten bei den Landfrauen in elf Sketchen für die heitere Note der Jahreshauptversammlung.</p>

Stadtlohn Aktuelle Informationen über die Verbandsarbeit und karnevalistische Unterhaltung prägten die Jahreshauptversammlung des Landfrauenverbandes Stadtlohn im Saal des Kettelerhauses. Zu dieser Veranstaltung, die im jährlichen Wechsel mit einer Versammlung am Nachmittag stattfindet, konnte die Vorsitzende Regina Schulze Icking 190 erschienene Mitglieder und interessierte Frauen zwischen 24 und 84 Jahren willkommen heißen. Außerdem wurden die geladenen Gäste, unter ihnen die Vorstandsmitglieder des landwirtschaftlichen Ortsverbandes, an erster Stelle den Vorsitzenden Heinrich Dalhues, sowie die Ehemänner der Vorstandsfrauen begrüßt.

Viele Aktivitäten

Nachdem die Kassiererin Elisabeth Kötting den Kassenbericht 2007 vorstellte, informierte Anne Knüsting vom Kreisvorstand über die Aktivitäten auf Kreisebene. In einem Rückblick auf das vergangene Jahresprogramm mit insgesamt 24 Veranstaltungen verschiedenster Art, zum Beispiel Koch-, Fitness-, Kreativ-, sowie Weiterbildungsangeboten und Öffentlichkeitsarbeit, verdeutlichten die Vorstandsmitglieder, unter anderem mit Fotos auf einer Leinwand, wie vielseitig der Landfrauenverband ist. Die Vorsitzende bedankte sich ausdrücklich für das große Engagement und Miteinander im Vorstand aber auch im Verband.

Zahlreiche der insgesamt 258 Mitglieder tragen immer wieder aktiv, sei es bei den Erntedankaktionen, dem Stadtlohner Herbst oder auch beim Weihnachtsmarkt, auf unterschiedlichste Weise zum Gelingen bei. Nur durch das Miteinander und die Gemeinschaft könne viel bewegt werden.

Nach einem Imbiss folgten elf karnevalistische Darbietungen mit 57 Akteuren aus den Reihen der Landfrauen. Es wurden Sketche vorgeführt, Büttenreden gehalten und mit mitreißenden Tänzen und Gesängen für Stimmung bei den 205 kostümierten Zuschauern gesorgt. Alwine Robert und Elisabeth Hueske führten, unterstützt von Margret Cohaus, welche die herrlichsten Witze zum Besten gab, durch das Programm. Ein Finale beendete den gelungenen Abend. www.landfrauen-stadtlohn.de

Lesen Sie jetzt