Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neues Mischpult für die Wiesentaler

Musikvereine Stadtlohn

Die Musikkapelle Wiesentaler hat technisch aufgerüstet. Denn für den guten Klang handgemachter Musik ist auch eine gute Übertragung wichtig.

05.12.2018
Neues Mischpult für die Wiesentaler

Freuen sich über das neue Mischpult (v.l.): Dirigent Peter Jenal, Jochen Wilde, Tobias Wilde, Ludger Hillmann (VR-Bank), Wiesentaler-Vorsitzender Thomas Berghaus und Anneke Banseberg (VR-Bank).

In den letzten Jahren haben die Größe von Veranstaltungen und damit auch die Notwendigkeit der Musikübertragung der Wiesentaler deutlich zugenommen. Zur Akustikverstärkung ist daher eine technische Anlage zur Übertragung der Musikstücke im Einsatz. Das „Anlageteam“, bestehend aus Philipp Kloster sowie Tobias und Jochen Wilde, hat das Equipment nach aktuellen technischen Vorgaben modernisiert.

Aus Vereinsmitteln wurden neue Boxen, Mikrofone und Ständer angeschafft. Damit sind die Wiesentaler nun in der Lage, die Anlage kompakt zu transportieren und schnell zum Einsatz zu bringen. Für den noch fehlenden Baustein sorgte nun eine 1500-Euro-Spende der VR-Bank Westmünsterland, die die Finanzierung eines digitalen Mischpultes übernahm.

Lesen Sie jetzt