Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Offene Ganztagsschule sorgt für Warteschlange

mlzKinderbetreuung

Die lange Warteschlange der Mütter und Väter bei der Anmeldung zeigt: Die Offene Ganztagsschule ist begehrt. Das Anmeldeverfahren jedoch, so meinen die Eltern, ist viel zu aufwendig.

Stadtlohn

, 07.12.2018

Als vor 13 Jahren die Erfolgsgeschichte der offenen Ganztagsschule (OGS) in Stadtlohn begann, war der Boom noch gar nicht abzusehen. Die Hilgenbergschule und die Gescher-Dyk-Schule waren die Vorreiter. Damals blieben noch etliche Betreuungsplätze unbesetzt. Doch die Zeiten haben sich geändert. Längst gibt es das Angebot des Jugend- und Familienbildungswerks (JFB) an allen vier Grundschulen in Stadtlohn. Und die Betreuungsplätze sind so begehrt, dass sich bei den Anmeldeterminen schon eine Stunde vor der Zeit lange Warteschlangen vor dem JFB-Büro in der Weststraße bilden. Schließlich werden die freien Plätze nach dem Prinzip vergeben: „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“.

Jetzt 7 Tage kostenfrei testen!

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich, schon können Sie weiterlesen.

Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt