Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sternsinger treffen sich heute

18.12.2007

Stadtlohn Gold, Myrrhe und Weihrauch - das sind die Gaben, die die drei Weisen aus dem Morgenland dem jungen Christuskind darbrachten. Und wie in jedem Jahr sendet die Gemeinde St. Otger auch im kommenden wieder viele junge Sternsinger aus, um Geld zu sammeln und diese Gabe den ärmeren Kindern dieser Welt zu schenken und um die Haushalte für das neue Jahr zu segnen.

"Dazu brauchen wir allerdings viele junge Helferinnen und Helfer, die einen Tag lang als Caspar, Melchior und Balthasar durch die Straßen Stadtlohns ziehen und ein kleines bisschen des Weihnachtswunders an alle verteilen", schreibt die Gemeinde. Aus organisatorischen Gründen werde die Aktion wie in den vergangenen Jahren auch auf die drei Gebiete der alten Gemeinden verteilt. Wer Interesse hat, dabei zu sein, kann sich zu folgenden Terminen einfinden: St. Joseph: erstes Treffen Mittwoch, 19. Dezember, 15 Uhr im Pfarrzentrum St. Joseph, zweites Treffen Mittwoch, 2. Januar, 15 Uhr im Pfarrzentrum St. Joseph; St. Otger: erstes Treffen Mittwoch, 19. Dezember, 17 Uhr im Pfarrzentrum St. Otger, zweites Treffen Freitag, 28. Dezember, 17 Uhr im Pfarrzentrum St. Otger. Die Termine für Büren werden im Sonntagsgottesdienst in St. Carl-Borromäus bekannt gegeben. Um alle Haushalte erreichen zu können, hofft die Gemeinde auf ein zahlreiches Erscheinen. Mitmachen können alle Jungen und Mädchen ab der zweiten Klasse.

Lesen Sie jetzt