Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wie duftet die Nadel einer Douglasie?

26.11.2007

Stadtlohn Für die Schülerinnen und Schüler des sechsten Jahrgangs der St.-Anna-Realschule in Stadtlohn gab es kürzlich besonderen Biologieunterricht: Das Klassenzimmer wurde für vier Stunden gegen einen Wald ausgetauscht. Mit einem Fragebogen in der Hand und der Zusicherung des Försters, dass keine Wildschweine angreifen können, zogen die 64 Schülerinnen und Schüler mutig los.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden