Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Worte bahnen den Weg zum Herzen

29.01.2008

Stadtlohn Das Frauenfilmforum startet am Dienstag, 12. Februar, im Café Gescher in Gescher, Hauskampstr. 33, ab 19.30 Uhr mit dem Film "Mitten ins Herz - Ein Song für Dich" in das Jahr 2008. Einladende ist die Gleichstellungsbeauftragte der Städte Stadtlohn und Gescher, Giselheid Lönker-Rduch, mit ihren Kooperationspartnerinnen Ulrike Gescher (Café Gescher, Gescher) und Daniela Kies (Öffentliche Bücherei St. Otger, Stadtlohn).

"Der ausgewählte Film ist eine charmante, mit Hugh Grant und Drew Barrymore ideal besetzte romantische Komödie über das Comeback eines Popidols von Regisseur und Drehbuchautor Mark Lawrence", schreibt Giselheid Lönker-Rduch. Zum Inhalt: 15 Jahre nach Auflösung seiner Hit-Band "Pop" tingelt der abgetakelte Star Alex über zweit- und drittklassige Bühnen. Da bietet sich ihm durch Zufall die Möglichkeit zum Comeback: ein Duett mit dem Teen-Idol Cora. Dafür muss er nur einen Song schreiben. Musikalisch bereitet dies Alex trotz Zeitdrucks keine Probleme, nur mit den Worten hat er zu kämpfen. Da begegnet ihm Sophie, die hervorragend mit Texten umgehen kann. Und nach und nach entwickelt sich zwischen den beiden viel mehr als nur eine rein berufliche Beziehung.

Außerdem werden an diesem Abend Eintrittskarten für das nächste Kabarett mit Simone Fleck angeboten. Zum Internationalen Frauentag präsentiert sie am Mittwoch, 12. März, in der Stadthalle in Stadtlohn ihr neues Programm "Fluch der Falten". Im Vorverkauf sind die Eintrittskarten für elf Euro zu erhalten." Weitere Vorverkaufsstellen: Bürgerbüro sowie Öffentliche Bücherei St. Otger, Stadtlohn.

Lesen Sie jetzt