Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Stadtmeisterschaft: Pikante Gruppe D - Bezirksligisten unter sich

SCHWERTE Eine pikante Konstellation ergibt sich für die Zwischenrunde bei der 22. Hallenfußball-Stadtmeisterschaft in der Sporthalle Nord-West am Sonntag. Soviel ist nach dem Vorrundenspieltag klar. Ansonsten konnte man unter dem Strich konstatieren: Die Favoriten haben sich durchgesetzt - auch wenn ein Underdog wieder für Furore sorgte.

von Von Michael Dötsch

, 05.01.2008

Gemeinsam mit dem FC Garenfeld bilden die drei Bezirksligisten ETuS/DJK Schwerte, VfB Westhofen und SV Geisecke die eine Gruppe, während es Verbandsligist VfL Schwerte in der anderen Gruppe mit den beiden B-Ligisten TuS Wandhofen und TuS Holzen-Sommerberg sowie dem C-Ligisten Holzpfosten 05 zu tun bekommt. A propos Holzpfosten: Wie schon im Vorjahr schaffte das jüngste Mitglied der Schwerter Fußballfamilie den Einzug in die Zwischenrunde - und das erneut mit einem Sensationssieg. Blamierten die C-Liga-Kicker vor einem Jahr den VfL Schwerte, musste diesmal ETuS/DJK dran glauben. Holzpfosten gewann gegen die "Östlichen" unter dem Jubel der Zuschauer in seinem letzten Vorrundenspiel mit 2:1. Damit war A-Ligist SG Eintracht Ergste in der Gruppe A ausgeschieden. Ebenfalls nicht mehr im Turnier sind die beiden Betriebssportmannschaften BSG Schwerter Profil und Thiele Soccer Dancer sowie der SC Hennen, der als schlechtester Gruppendritter auf Grund der schwächeren Tordifferenz gegenüber dem FC Garenfeld das Nachsehen hatte. Das sind die Zwischenrundengruppen: Gruppe D: ETuS/DJK Schwerte (1. Gr. A) VfB Westhofen (2. Gr. B) SV Geisecke (1. Gr. C) FC Garenfeld (Zweitbester Dritter) Gruppe E: TuS Wandhofen (2. Gr. A) VfL Schwerte (1. Gr. B) TuS Holzen-Sommerberg (2. Gr. C) Holzpfosten 05 (Bester Gruppendritter).Wer wan gegen wen spielt, können Sie dem Spielplan entnehmen. --RUHR-NACHRICHTEN-POKAL Neuer Stadtmeister und Gewinner des Ruhr-Nachrichten-Pokals ist der VfL Schwerte. Nach einer höchst souveränen Vorrunde ohne Gegentor gewannen die Blau-Weißen B-Junioren im Endspiel gegen den TuS Holzen-Sommerberg mit 2:1. Einen ausführlichen Bericht und viele Fotos finden Sie am Sonntag gegen 13.30 Uhr an dieser Stelle. Alles Wissenswerte zu den Stadtmeisterschaften in der Montagsausgabe der Ruhr Nachrichten. 

Lesen Sie jetzt