Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Städte wachsen bis 2030 weltweit um eine Milliarde

Wiesbaden

10.07.2018

Die Bevölkerung in den Großstädten der Welt wird in den nächsten Jahren weiter deutlich wachsen. Bis zum Jahr 2030 werde sich die Bevölkerung in den Städten um rund eine Milliarde auf 5,2 Milliarden Menschen erhöhen, teilte das Statistische Bundesamt mit. Es beruft sich dabei auf Daten der Vereinten Nationen (UN). 2030 wird demnach insgesamt 60 Prozent der Weltbevölkerung in Städten leben. Weltweit gibt es aktuell 548 Millionenstädte. Größte Stadt der Welt ist zurzeit der Ballungsraum Tokio mit 37 Millionen Menschen.