Stauwehr wird abgebaut

14.02.2018, 18:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
So sieht das Stauwehr aus.foto von wangenheim

So sieht das Stauwehr aus. foto von wangenheim © Ronny von Wangenheim

Legden. Durch Legden fließt der Mühlenbach. In der Nähe des Baugebiets Roggenkamp ist ein Beton-Stauwehr in den Bach hineingebaut worden. Dort fällt das Wasser 90 Zentimeter tief. Das soll geändert werden, schlägt ein Experte vor. Das Wehr soll verschwinden und der Bach viel langsamer in Schleifen verlaufen. Auf diese Weise soll eine grüne Oase entstehen. Die Natur soll sich dort entwickeln können, und davon hätten alle Legdener etwas. Die Politikerwollen den Vorschlag diskutieren.