Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Stefan Grothues
Autorenprofil

Stefan Grothues

Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite

Stadtlohn Nur einen Tag nach dem Bombenfund auf dem Grundstück Vredener Straße/Weststraße wurde dort eine zweite Bombe gefunden. Auch sie konnte sicher entschärft werden.mehr...

STADTLOHN Schon wieder hat ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg die Stadt Stadtlohn in Atem gehalten. Eine 70 Kilogramm schwere Fliegerbombe machte dem Kampfmittelräumer schwer zu schaffen.mehr...

Berkel-Renaturierung

Berkel-Bett wird breiter

Stadtlohn Über eine Flusslänge von fast einem Kilometer ab dem alten Klärwerk wird mit schwerem Gerät das Profil des Berkellaufs verändert. Kostenpunkt: 900.000 Euro.mehr...

Stadtlohn Alle Jahre wieder stärkt die Geschwister-Hakenfort-Stiftung das Stadtlohner Vereinsleben. Jetzt hat der Rat wieder Stiftungsmittel verteilt – und dabei auch ins Stadtsäckel gegriffen.mehr...

Neue Senioren-WGs an der Kreuzstraße in Stadtlohn geplant

24 Plätze in zwei Wohngemeinschaften

Stadtohn Die Pläne für neue Wohngemeinschaften an der Mühlenstraße sind auf Widerstand gestoßen. Jetzt gibt es Bauabsichten an einem neuen Standort.mehr...

mzAltes SuS-Fußballstadion liegt seit 18 Jahren brach

Investor hat konkrete Pläne für das ehemalige Berkelstadion

Stadtlohn 18 Jahre hat das Berkelstadion brach gelegen. Ideen gab es in Hülle und Fülle, doch sie verliefen im Sande. Jetzt aber gibt es konkrete Planungen.mehr...

Spielgeräte für die Stadtlohner City ausgesucht

Stadtlohns Kinder wollen einen Wasserstrudel

Stadtlohn 900 Grundschüler haben über Spielgeräte für die Stadtlohner Innenstadt abgestimmt. Dabei gab es klare Favoriten –und klare Verlierer.mehr...

Geschichten aus dem Stadtlohner Neubaugebiet Owwering

Zuhause am Owwering

Stadtlohn „Dieses Grundstücks war ein echter Glücksgriff“, sagt Carsten Robers. Mit seiner Frau Bianca und den Kinder Marco und Nadine (Foto) fühlt er sich im Neubaugebiet Owwering richtig wohl. Familie Robers gehörte 2011 zu den ersten Bewohnern des Neubaugebietes. Heute sind fast alle 80 Bauplätze bebaut. Jetzt werden die Gehwege gepflastert und Straße asphaltiert. Aus diesem Anlass blicken wir auf die Geschichte des Neubaugebietes, die im Jahr 2005 mit dem Schneechaos im Münsterland begann.mehr...

Tablet-Klassen an Stadtlohner St.-Anna-Realschule

Mit zwei Tablet-Klassen in die digitale Zukunft

Stadtlohn Die Kreidezeit ist in der St.-Anna-Realschule längst passé. Activeboards haben die Schultafel abgelöst. Jetzt folgt der nächste Schritt zur digitalen Schule.mehr...

Stadtlohnerin wegen Betrugs zu Geldstrafe verurteilt

Rechnung für Hochzeitsfeier nicht bezahlt – Geldstrafe

Stadtlohn Das Hochzeitsfest im Dezember 2015 in einer Stadtlohner Gaststätte muss fröhlich gewesen sein. Auf über 4000 Euro belief sich die Rechnung. Bezahlt wurde sie nicht. Und auch geheiratet wurde nicht. Das Amtsgericht verurteilte die 26-Jährige wegen Betrugs zu einer Geldstrafe. mehr...