Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Suche nach Unglücksursache nach U-Bahn-Unfall in Duisburg

,

Duisburg

, 04.04.2018

Nach dem Zusammenstoß zweier Bahnen in einem U-Bahn-Tunnel in Duisburg mit mehr als 20 Verletzten ist die Ursache weiterhin unklar. Es habe bislang keine neuen Erkenntnisse gegeben, wie es zu dem Unfall kommen konnte, sagte ein Sprecher der Duisburger Polizei. Die Ermittlungen würden nun fortgesetzt. Der Verkehr auf der Strecke sollte mit Betriebsbeginn wieder normal nach Fahrplan aufgenommen werden. Am Dienstagnachmittag war eine Bahn im Tunnel nahe einer Haltestelle im Stadtteil Meiderich auf eine andere aufgefahren. Die betroffene Bahnlinie verkehrt in Duisburg sowohl ober- als auch unterirdisch.