Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

22-jähriger Südlohner bei Unfall schwer verletzt

Donnerstagabend in Gescher

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend in Gescher sind drei Menschen schwer verletzt worden, darunter ein 22-jähriger Südlohner.

Gescher/Südlohn

22.12.2017
22-jähriger Südlohner bei Unfall schwer verletzt

© Foto: Polizei

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagabend gegen 20.15 Uhr auf der L608 in Gescher. Ein 22-jähriger Autofahrer aus Südlohn warnach Angaben der Polizei auf auf der Landstraße von Gescher in Richtung Stadtlohn unterwegs. In Höhe Estern wollte er mit seinem PKW nach links in einen Wirtschaftsweg abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW einer 60-jährigen Frau aus Gescher, die von Stadtlohn in Richtung Gescher fuhr. Ein hinter der Frau fahrender 31-jähriger Pkw-Fahrer aus Coesfeld konnte nicht mehr ausweichen und prallte mit seinem Fahrzeug noch gegen den quer auf der Straße stehenden PKW der Frau. Bei dem Verkehrsunfall wurden der 22-Jährige, sein 27-jähriger Beifahrer aus Bocholt und die 60-Jährige schwer verletzt. Sie wurden durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Der 31-jährige Coesfelder wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.muensterlandzeitung.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.

Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden