Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Elisabeth Beumer wird 100 Jahre alt

10.03.2008

Elisabeth Beumer wird 100 Jahre alt

<p>Vollendet das 100. Lebensjahr: Elisabeth Beumer. geo</p>

Südlohn Elisabeth Beumer ist vor vier Jahren ins Henricus-Stift gezogen und fühlt sich dort sehr wohl, wie sie lebhaft zu verstehen gibt. Heute ist sie in der Senioreneinrichtung ohne Zweifel die Hauptperson - sie wird an diesem Dienstag 100 Jahre alt und bekommt unter anderem Besuch von ganz weit her: Einer ihrer zwei Enkel, Bernhard Winkelmann, ist mit seiner Frau extra zum Gratulieren aus dem kalifornischen San Diego nach Südlohn gekommen. Drei Tage wird das Paar bleiben, bevor den Öl- und Gasfachmann dann wieder berufliche Pflichten nach Hause rufen.

Geboren ist die rüstige Jubilarin in Wattenscheid. Dort hat sie auch den größten Teil ihres Lebens zugebracht. Ihr Mann hat zu seinen Lebzeiten im Bergbau gearbeitet, wie die meisten Männer in Elisabeth Beumers damaligem Wohnviertel.

Sie ist schließlich noch im Alter von 89 Jahren nach Südlohn an die Bahnhofstraße gezogen. Das hatte einen Grund: Ihr einziges Kind, Tochter Maria Winkelmann, wohnt in Oeding und kümmert sich seither um sie.

Großer Bahnhof ist heute im Henricus-Stift angesagt. Neben Bekannten, Nachbarn und Freunden hat sich auch einige lokale Prominenz zum Gratulieren angesagt. Und ganz gewiss werden Elisabeth Beumers drei Urenkel auch mit von der Partie sein und zum 100. Wiegenfest alles Gute wünschen. geo

Lesen Sie jetzt

Münsterland Zeitung Volksinitiative gegen Straßenbaugebühren

Schlagloch an Schlagloch - warum Familie Kamps den Straßenausbau trotzdem verschieben will