Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Endlich Antworten auf Frage: "Können Männer denken?"

12.12.2007

Endlich Antworten auf Frage: "Können Männer denken?"

<p>Uta Rotermund.</p>

Südlohn "Weihnachten kommt immer so plötzlich", weiß Kabarettistin Uta Rotermund. "Stehen Onkel Heini mit der Stinkezigarre und Tante Ingrid mit dem Moschusparfüm ins Haus? Schwester Anne mit der Milchallergie und dem Rohkost-Vegetarier-Schwager? Hat Ihre Katze sich entschlossen, ab heute in alle Ecken zu pinkeln? Möchte Ihre Spülmaschine in dieser Stunde den Geist aufgeben und vorher noch Ihre Küche unter Wasser setzen? Anders ausgedrückt: Stehen Sie kurz vor einem Nervenzusammenbruch? Dann können Sie sicher sein: Weihnachten naht", prognostiziert Rotermund. Sich schon jetzt auf entspannendere Zeiten freuen können Interessierte bei einem Kabarett-Abend in Südlohn im Haus Wilmers am Sonntag, 2. März 2008, um 19 Uhr. Dann wirft Uta Rotermund die existentielle Frage auf: "Können Männer denken?"

"In diesem Programm erlernen Sie die ,Fünf goldenen Tipps der Hundeerziehung zur praktischen Anwendung am Mann', wohnen der spirituellen Erweckung im Waschsalon bei und erfahren, was passiert, wenn ein Mann seine Frau ,Mutti' nennt", heißt es in einer Pressemitteilung. Einlass für den Kabarettabend ist um 18 Uhr, Beginn 19 Uhr.

Karten sind ab sofort zum Preis von sechs Euro bei der Gleichstellungsbeauftragten Dagmar Wissing, Tel. (0 28 62) 5 82 83, oder im Bürgerbüro der Gemeinde Südlohn erhältlich.

www.suedlohn.de

www.utarotermund.de

Lesen Sie jetzt

Münsterland Zeitung Volksinitiative gegen Straßenbaugebühren

Schlagloch an Schlagloch - warum Familie Kamps den Straßenausbau trotzdem verschieben will