Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neue Schutzhütte für die Nutzung freigegeben

Am Schlingeweg

OEDING Rechtzeitig zur Sommersaison ist die sechste Schutzhütte in Oeding fertig gestellt. Viele Stunden arbeiteten Aktive des Heimatvereins mit Kelle und Hammer daran. Ab sofort ist die an der Schlinge gelegene Schutzhütte für die Bevölkerung nutzbar.

08.04.2010
Neue Schutzhütte für die Nutzung freigegeben

Vorsitzender Manfred Harmeling und die Arbeitsgruppe des Heimatvereins hatte Bürgermeister Christian Vedder, Regionaldirektor Wolfgang Niehues und Geschäftsstellenleiterin Gabriele Pass zur Besichtigung der Schirmschoppe an der „Schlinge“ eingeladen.

Da die Anschaffungs- und Baukosten aber nicht allein mit der Muskelhypothek gedeckt werden konnten, gab die Sparkasse Westmünsterland einen finanziellen Zuschuss. „Durch den harten Winter hat sich die Einweihung unserer Schirmschoppe doch ein wenig verzögert,“ berichtet Heimatvereins-Vorsitzender Manfred Harmeling bei der Besichtigung mit Bürgermeister Christian Vedder und Regionaldirektor Wolfgang Niehues sowie Geschäftsstellenleiterin Gabriele Pass von der Sparkasse Westmünsterland.

Begeistert zeigte er die Konstruktion von Holzarbeiten und Verzierungen, die, wie Harmeling jedoch betont, nicht übertrieben wurden: „Es ist einer Schirmschoppe angemessen und wird Fahrradfahrern und Wanderern Schutz gegen Wind und Wetter bieten.“ Bürgermeister Christiane Vedder dankte den Heimatvereinsmitgliedern für ihren Einsatz: „Das sind alles Männer, die einen Schritt nach vorne machen, wenn sie das Wort ’Arbeit‘ hören.“ Ohne dieses Engagement des Heimatvereins wäre die Gemeinde um einige attraktive und gepflegte Plätze ärmer, spricht er deutlich die Verdienste der Arbeitsgruppe des Heimatvereins an. „Ohne den ‚Baukostenzuschuss‘ in Höhe von 3000 Euro von der Sparkasse Westmünsterland hätten wir dieses Projekt am Schlingeweg jedoch nicht alleine stemmen können", dankte Harmeling den Gästen von der Sparkasse.