Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

In Südlohn und Oeding werden Pläne für die Ortskerne geschmiedet. Was hingegen mit dem sechs Hektar großen ehemaligen Schulten-Areal wird, ist weiter offen.

Südlohn

, 09.10.2018

Wie sich die Ortskerne in Südlohn und Oeding in den kommenden Jahrzehnten entwickeln sollen, wird gerade mit dem Integrierten Handlungskonzept (IHK) geplant. Ein großes Grundstück ist in den Planungen jedoch nur als weiße Fläche aufgeführt: Die ehemaligen Hallen des Textilunternehmens Schulten in Oeding spielen in den Planungen keine Rolle.

Jetzt 7 Tage kostenfrei testen!

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich, schon können Sie weiterlesen.

Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt