Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Spielmannszug Oeding holt die Vize-Landesmeisterschaft

Qualifikation für Deutsche

OEDING Der Spielmannszug Oeding hat sich bei der Landesmeisterschaft der Spielleute am Wochenende in Dülmen-Buldern für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Die Oedinger belegten den zweiten Platz und erhielten das Prädikat "Hervorragend".

19.04.2010
Spielmannszug Oeding holt die Vize-Landesmeisterschaft

Nach dem zweiten Platz bei der Landesmeisterschaft spielt der Spielmannszug Oeding nun bei der Deutschen Meisterschaft.

Mit 45 Musikern war der Spielmannszug Oeding in der zweiten Klasse angetreten. Unter der Leitung von Helmut Osterholt spielte er die Wertungsstücke „Drei Szenen“, die „Concert Suite“ sowie den ungarischen Konzertmarsch „Kiniszi“. Insbesondere die erstmals aufgeführte „Concert Suite“ mit den Solisten Nadine Heitmann (Diskantflöte) und Markus Döbbelt (Xylophon) überzeugte sowohl die Wertungsrichter als auch das Publikum.

Mit einer Endpunktzahl von 91,11 belegte der Spielmannszug Oeding unter den 22 in der Klasse Zwei startenden Vereinen den zweiten Platz. Sieger wurde der Tambourcorps Berrendorf-Wüllenrath. Den dritten Platz belegte der Spielmannszug Seppenrade. Nach dem Gewinn der Vize-Landesmeisterschaft zogen die Oedinger Spielleute am Sonntag mit Musik in ihren Heimatort ein und präsentierten den  Pokal. Insgesamt nahmen 36 Spielmanns- und Fanfarenzüge mit rund 1500 Musikern aus ganz NRW am Samstag und Sonntag an der Landesmeisterschaft in verschiedenen Spielklassen teil. Die Deutsche Meisterschaft findet am ersten Juli-Wochenende in Rastede (Niedersachsen) statt.