Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vedder kündigt CDU Zusammenarbeit auf

Paukenschlag in Südlohn

Der Bürgermeister sieht keine Basis mehr für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der aktuellen CDU-Fraktion. Wo liegen die Gründe?

Südlohn

, 18.12.2017
Vedder kündigt CDU Zusammenarbeit auf

Die CDU Südlohn-Oeding mit ihrem Bürgermeister Christian Vedder in der Mitte und vorneweg – so präsentiert sich aktuell der Gemeindeverband im Internet (Screenshot). Mit der Fraktion liegt der Bürgermeister allerdings im Clinch. Einen Austritt für die Partei ist für ihn aber kein Thema, so Christian Vedder im Gespräch mit der Redaktion. © Homepage cdu screenshot

Paukenschlag in Südlohn: In einem Schreiben an den CDU-Kreisverband Borken und Jens Spahn als dessen Vorsitzenden hat Christian Vedder mitgeteilt, dass er „die Zusammenarbeit mit dieser CDU-Fraktion Südlohn-Oeding“ beendet habe. Über den Brief vom 13. Dezember informierte er per E-Mail am Freitagabend auch die Mitglieder von CDU-Fraktion und Ortsverbandsvorstand, am Wochenende teilte er den Vorsitzenden der anderen Ratsfraktionen seine Absicht mit. Beide Schreiben liegen der Redaktion vor.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.muensterlandzeitung.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.

Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden