Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Supermarkt in Südkirchen mit 850 Quadratmetern

SÜDKIRCHEN Ein Supermarkt in Südkirchen. Eine unendliche Geschichte? In die Planungen kommt nun wieder Bewegung. Und jetzt wird es auch endlich konkret.

22.08.2007

"Es tut sich was", bestätigte Bürgermeister Friedhard Drebing gegenüber unserer Zeitung. Der Investor, die Firma K & K, habe einen Architekten mit der Hochbauplanung und einen Städteplaner mit dem Entwurf eines Bebauungsplanes beauftragt, so Drebing. Nachdem der Rat schon grundsätzlich grünes Licht für die Aufstellung eines Bebauungsplanes gegeben hatte, können die zuständigen Gemeindegremien nun bald in die Detailberatungen gehen. "In der Sitzung des Bauausschusses am 13. September wird der Spupermarkt in Südkirchen zwar noch keine Thema sein", so der Bürgermeister. Der Termin komme etwas zu früh. Aber im November soll der Punkt auf die Tagesordnung kommen.

850 Quadratmeter Verkaufsfläche

Der K & K-Markt soll - aus Nordkirchen kommend - am Ortseingang von Südkirchen entstehen. Die Fläche liegt neben dem Ortspark und der Münsterstraße, nordwestlich der Oberstraße. Geplant ist eine Verkaufsfläche von 850 Quadratmetern und zusätzlich ein Getränkemarkt von 150 Quadratmetern. Ein Eckpunkt der Planung ist laut Bürgermeister Drebing jetzt schon sicher: Der Supermarkt wird über die Oberstraße erschlossen. Denn eine Zufahrt über die Münsterstraße könne nicht genehmigt werden.

Lesen Sie jetzt