Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

T-Mobile: Sieberg ja, Zabel nein

CASTROP-RAUXEL Von Türkis in Magenta, vom Team Milram zu T-Mobile - das hat jetzt der Bonner Rennstall offiziell bestätigt. Der 25-jährige Castrop-Rauxeler habe kurz vor dem Mannschaftstreffen seines neuen Teams am Wochenende in Köln einen Zweijahres-Vertrag unterschrieben, hieß auf der Internetseite von Siebergs neuem Arbeitgeber.

von Von Arne Niehörster

, 23.10.2007
T-Mobile: Sieberg ja, Zabel nein

Tauscht Milram-Blau gegen T-Mobile-Magenta: Marcel Sieberg.

Es habe etwas länger gedauert. Umso mehr freue er sich jetzt auf das Team und die große Herausforderung im neuen Rennstall, erklärte der 1,98 Meter große Athlet. Und Sieberg ist sicher, dass er den richtigen Schritt gemacht hat: "Ich glaube, dass ich dort das professionellste Umfeld im Radsport überhaupt habe." Sowie eine starke und konkurrenzfähige Mannschaft.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden