Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

TT: Malmwieck weiter - Nicolas Siebter

21.05.2007

TT: Malmwieck weiter - Nicolas Siebter

Lünen Frank Malmwieck Bei der Endrangliste des Bezirks Münster, Ausrichter war der TTC Münster, schnitt aus dem Duo des Oberliga-Aufsteigers TTC Gahmen (Foto)mit sieben Siegen aus neun Spielen und einem hervorragenden zweiten Platz bestens ab. Henning Nicolas, der nur als Ersatzmann für den verhinderten Falko Gembruch nachgerückt war, zeigte im reduzierten Teilnehmerfeld mit Modus «Jeder gegen jeden» schwankende Leistungen. Platz zwei bedeutete für Malmwiek auch gleichzeitig die Qualifikation für die i Westdeutsche Rangliste im August. Es gewann Steffen Potthoff vom Regionalligisten DJK Borussia Münster. Tragisch: Nicolas gewann das als erstes Spiel ausgetragene interne Vereinsduell gegen seinen Mannschaftskameraden und machte dadurch den Sieg von Malmwieck zunichte. «Der Sieg war mir aber egal», so der Oberligaspitzenspieler. Für ihn habe nur die Qualifikation für die West- deutsche Bedeutung gehabt. Nicolas belegte am Ende den siebten Platz, mit dem er aufgrund seiner derzeitigen Form zufrieden war.

Lesen Sie jetzt