Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

TV-Frauen treffen auf Borkener Achterbahn-Fahrer

WERNE Mit gestärktem Selbstvertrauen nach dem überraschenden Auswärtssieg beim Oberliga-Spitzenreiter BG Dorsten gehen die Basketballerinnen des TV Werne in die Heimbegegnung gegen den Aufsteiger RC Borken. Und der entpuppt sich bisher - passend zur Sim-Jü - als Achterbahn-Team.

von Von Henner Henning

, 26.10.2007
TV-Frauen treffen auf Borkener Achterbahn-Fahrer

Nina Wirtz (l.) trainierte unter der Woche schmerzfrei und steht gegen Borken wieder im Kader.

Doch die gute Laune wurde am Mittwoch getrübt: Nach einem teaminternen Gespräch, in dem letzte Unstimmigkeiten ausgeräumt wurden und Lurse seine Spielerinnen auf das wichtige Spiel gegen den punktgleichen Gast aus Borken einstimmte, verletzten sich innerhalb weniger Minuten Lena Bergenthum (Knie) und Yaila Zotzmann (Knöchel). Ein Einsatz beider Korbjägerinnen ist fraglich.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden