Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

TV Werne: Alles oder Nichts für Landesliga-Team

WERNE Zwar würden es die Landesliga-Volleyballerinnen gern ähnlich lässig angehen lassen, wie die "Erste" - doch auf die Reserve wartet in Recklinghausen noch ein wichtiges Stück Arbeit. Die vierte Damenmannschaft spielt abschließend beim VC Schwerte. Die Vorberichte.

von Von Diana Fante

, 06.03.2008

Landesliga 6

VC Recklinghausen - TV Werne II -  Für das Team von Coach Bronek Bakiewicz heißt es Alles oder Nichts - im Falle einer Niederlage müssen die Werner in die Relegation. Derzeit liegen sie auf Platz sieben zwei Ränge hinter den Gastgebern, aber: punktgleich. Einen Sieg hält Bakiewicz für mehr als möglich. Seine Damen haben einen Lauf. Als Beleg hält die eigene Befreiung aus der Abstiegszone her.

Kreisklasse Damen

VC Schwerte IV - TV Werne IV - Saisonfinale auch für den TV-Nachwuchs. Das Kreisklasseteam von Maik Wlodarsch steht schon als Aufsteiger fest - hat mit Schwerte aber noch ein Hühnchen zu rupfen. Der VC hat dem TV die einzige Saisonniederlage beschert, ist ungeschlagener Tabellenführer. Mit einem knappen 3:2-Erfolg würden sich die Wernerinnen aber doch noch die Meisterschaft greifen.

Lesen Sie jetzt